Concrete_edited.jpg
Concrete_edited.jpg

Infanterie-Division-Nachschubführer 36

36.ID Logos

Aufgestellt am 26. August 1939. Am 15. Oktober 1942 in
Kommandeur der Infanterie-Divisions-Nachschubtruppen 36 umbenannt. Im Juni 1944 bei Bobruisk vernichtet.
Neu aufgestellt am 15. Oktober 1944 in Baumholder als Versorgungs-Regiment 36.

Verpflegungsamt 36

Bäckerei-Kompanie 36

Schlächterei-Kompanie 36

Sanitäts-Einheiten 36

    1. / Sanitäts-Kompanie 36

    2. / Sanitäts-Kompanie 36

    1. / Krankenkraftwagenzug 36

    2. / Krankenkraftwagenzug 36

    Feldlazarett 36 (Das Feldlazarett verlegte am 4. Mai 1941 auf der "Victoria" nach Libyen, wo es der 15. Panzer-Division zugeführt wurde. Es wurde anschließend durch das Feldlazarett 665 ersetzt.)



Veterinär-Kompanie 36

Feldpostamt 36

Quelle:

Mit freundlicher Genehmigung durch Lexikon der Wehrmacht

Veit Scherzer, Deutsche Truppen im zweiten Weltkrieg, Band 7 Divisionen 29-50, Gliederung - Kommandeure - Einsatz - Inhaber  höchster Auszeichnungen

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945, Band 5: Die Landstreitkräfte. Nr. 31–70